Navigation und Service

Dokumentation der Förderung und Öffentlichkeitsarbeit

Die Städte und Gemeinden als Empfänger der Fördermittel zur Städtebauförderung sind verpflichtet, die Förderung des Bundes auf Bauschildern bzw. nach Fertigstellung in geeigneter Form auszuweisen (vgl. z. B. Art. 25 VV Städtebauförderung 2012).

Zur Unterstützung dieser Verpflichtung wird auf den Kommunikationsleitfaden des Bundes verwiesen, in dem neben Hinweisen zu einer zielführenden Kommunikation im Rahmen (geförderter) städtebaulicher Maßnahmen auch die Verwendung des Logos "Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden" beschrieben ist.

Weitere Informationen zur Darstellung bzw. Dokumentation der Städtebauförderung erhalten die Städte und Gemeinden bei den zuständigen Landesministerien bzw. Senatsverwaltungen.

Diese Seite