Navigation und Service

Veranstaltung "2. Netzwerktreffen Gestaltungsbeirat" in Freiburg

Anfang 20.10.2017
Ende 20.10.2017
Veranstaltungsort Freiburg

Veranstalter: Stadt Freiburg; Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg; Baukultur Baden-Württemberg; Bund Deutscher Architekten (BDA); Deutscher Städtetag; Deutscher Städte und Gemeindebund (DStGB); Bundesstiftung Baukultur

Die Zahl der Gestaltungsbeiräte in Deutschland wächst kontinuierlich und zeugt damit von der zunehmenden Akzeptanz der Beiräte als ein wichtiges Instrument für mehr Baukultur. Manche Kommunen arbeiten bereits sehr lange mit einem Gestaltungsbeirat und haben entsprechend viel Erfahrung, in anderen Kommunen ist das Instrument vergleichsweise neu. Ähnliche Fragen der Ausgestaltung stellen sich bei allen. Das Netzwerktreffen Gestaltungsbeirat dient daher einem praxisbezogenen Erfahrungsaustausch aller, die mit dem Thema Gestaltungsbeirat befasst sind. Dabei geht es um Grundsätzliches, wie etwa die Frage, ob Beiräte auch schon frühzeitig in der Phase Null städtebaulicher Planungen eingesetzt werden sollen. Zum anderen besteht Raum für den Austausch zu organisatorischen und praktischen Fragestellungen, für die es nicht den einen Königsweg, wohl aber eine Vielzahl von Varianten gibt.

Ziel ist es, das bundesweit vorhandene Wissen und die vielfältigen Erfahrungen rund um das Thema Gestaltungsbeirat abzurufen, zu bündeln und für alle verfügbar zu machen. Kommunen mit "jungen" Gestaltungsbeiräten oder auch solche, die erst noch die Einrichtung eines Gestaltungsbeirats planen, können so vom Wissen anderer Kommunen profitieren. Aber auch Personen mit längerer Praxiserfahrung können durch den Austausch neue Anregungen und Lösungsansätze für ihre praktische Arbeit mit dem Gestaltungsbeirat gewinnen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Bundestiftung Baukultur
2. Netzwerktreffen Gestaltungsbeirat

Adresse

Historisches Kaufhaus
Münsterplatz 24
79098 Freiburg

Diese Seite