Navigation und Service

Transferwerkstatt "Zentrum und Mobilität"

Anfang 08.04.2013
Ende 09.04.2013
Veranstaltungsort Bad Driburg

Die siebte Transferwerkstatt im Städtebauförderprogramm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" fand am 8. und 9. April 2013 in Bad Driburg statt und war mit rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Bund, Ländern und Programmkommunen sehr gut besucht.

Mit dem Thema "Zentrum und Mobilität" griff die Transferwerkstatt ein wichtiges Handlungsfeld der Zentrenentwicklung auf: Eine Stärke der Innenstädte und vieler Stadtteilzentren liegt in ihrer komplexen Einbindung in die Verkehrsinfrastruktur und der damit verbundenen guten Erreichbarkeit. Die Attraktivität der Innenstädte kann durch eine intelligente Mobilitätssteuerung bzw. durch Anpassung und Weiterentwicklung der vorhandenen Verkehrsinfrastruktur verbessert werden. Für das heutige Verkehrsgeschehen sind integrierte Gesamtkonzepte notwendig, um die Auswirkungen des KFZ-Verkehrs zu mildern und den Verkehrsbedarf insgesamt zu bewältigen. Dabei sind ÖPNV, Rad- und Fußverkehr gleichberechtigt und stärker als bisher zu berücksichtigen. Die Transferwerkstatt widmete sich diesen Zielsetzungen und Herausforderungen. Beleuchtet wurden relevante Projekte im Handlungsfeld "Mobilität" von der Planung bis zur Umsetzung.

Über die Links auf dieser Seite gelangen Sie zur Dokumentation der Veranstaltung sowie zu den Präsentationen der Referenten.

Adresse

Rathaus der Stadt Driburg
Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Kontakt

Bundestransferstelle "Aktive Zentren"
Telefon: +49 30 6165348 - 51
Fax: +49 30 6165348 - 52

Diese Seite