Navigation und Service

Investitionspakt zur energetischen Sanierung von Schulen, Kindergärten, Sportstätten und sonstiger sozialer Infrastruktur in den Kommunen 2008/2009

Außenansicht Schule Außenansicht Schule

Deutschlandweit gibt es etwa 40.000 Schulen, ungefähr 48.000 Kindergärten, Kindertagesstätten und Krippen sowie mehrere zehntausend (Schul-)Turnhallen. Über die Hälfte dieser ca. 150.000 Gebäude war im Jahr 2008 dringend energetisch sanierungsbedürftig. Dadurch wurde teure Energie verschwendet. Dies betrifft vor allem Schulen der 60er und 70er Jahre, ähnliches gilt für Kindertagesstätten und Jugendfreizeitheime.

Städte und Gemeinden in besonders schwieriger Haushaltslage können sich jedoch zum Teil an Kredit-Programmen nicht oder nicht im erforderlichen Umfang beteiligen. Sie waren aus eigener Kraft nicht in der Lage, den aufgelaufenen Investitionsstau abzubauen. Daher unterstützte der Bund im Zusammenwirken mit Ländern und Kommunen die energetische Sanierung sozialer Infrastruktur insbesondere in Kommunen in besonders schwieriger Haushaltslage mit Hilfe von Investitionszuschüssen.

Diese Seite