Navigation und Service

Absage des Tags der Städtebauförderung 2020

Angesichts der durch das neuartige Corina-Virus verursachten Lage muss der diesjährige Tag der Städtebauförderung leider abgesagt werden.

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat gemeinsam mit seinen Partnern, den Ländern und den kommunalen Spitzenverbänden, die aktuelle Situation sorgfältig beobachtet und unterstützt mit seiner Entscheidung die empfohlenen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus und den Schutz vor Ansteckung.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei Ihnen für Ihre Vorbereitungen und Planungen!

Mit Ihrem Engagement tragen Sie dazu bei, die Städtebauförderung und ihre positiven Wirkungen zu einem bundesweiten Thema zu machen und Mitwirkungsmöglichkeiten in der Stadtentwicklung für viele Menschen aufzuzeigen.

Gemeinsam möchten wir unseren Blick nun auf die Zukunft richten, um im Jahr 2021 wieder unter Beteiligung möglichst vieler Städte und Gemeinden den Tag der Städtebauförderung zu feiern und das Engagement jeder und jedes Einzelnen zu würdigen. Der nächste Aktionstag steht unter einem besonderen Vorzeichen: Denn im kommenden Jahr möchten wir mit Ihnen das 50-jährige Jubiläum der Städtebauförderung begehen und an diese Erfolgsgeschichte anknüpfen.

Voraussichtlich im Herbst werden das BMI und seine Partner zur Teilnahme am Aktionstag 2021 aufrufen und den Termin bekannt machen.

Anregung finden Sie auf der Internetseite www.tag-der-staedtebaufoerderung.de

Diese Seite