Navigation und Service

Neues Förderprogramm Investitionspakt Sportstätten ("Goldener Plan")

Die Bundesregierung hat den Investitionspakt Sportstätten ("Goldener Plan") auf den Weg gebracht. Der Bund nimmt damit seine Verantwortung im Kontext des Städtebaus wahr, um angestautem Investitionsbedarf bei Sportstätten bundesweit entgegenzuwirken.

Sport sorgt für Ausgleich, Gesundheit und Lebensfreude, führt Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur zusammen und fördert Respekt und Toleranz. Länder, Kommunen und Verbände konstatieren seit Jahren den hohen Sanierungsbedarf bei Sportstätten bundesweit.

Ausgehend vom Konjunktur- und Krisenbewältigungsprogramm der Bundesregierung stehen mit dem 2. Nachtrag zum Bundeshaushalt 2020 kurzfristig 150 Millionen Euro Bundesmittel zur Verfügung. Der Investitionspakt Sportstätten wird auf der Grundlage einer Verwaltungsvereinbarung über die Gewährung von Finanzhilfen des Bundes an die Länder nach Artikel 104 b des Grundgesetzes zur Förderung städtebaulicher Maßnahmen im Bereich Sport umgesetzt. Die Verwaltungsvereinbarung Investitionspakt 2020 tritt in Kraft, sobald alle Länder gegengezeichnet haben.

>> weitere Informationen

Diese Seite