Navigation und Service

Dokumentation des Round-Table-Gesprächs: Soziale Segregationsdynamiken der Städte

Datum 27.03.2019

Soziale Segregationsprozesse beeinflussen die Entwicklung und Ausprägung von benachteiligten Wohnquartieren und Stadtteilen. Unterschiedliche methodische Zugänge, Zeiträume und räumliche Betrachtungsebenen erschweren ein einheitliches Bild bzw. einen einheitlichen Befund. Um einen Überblick zu verschiedenen Herangehensweisen und resultierenden aktuellen Befunden zu schaffen, erfolgte im Rahmen der Begleitforschung zur Sozialen Stadt im November 2018 im BBSR in Bonn ein Expertenaustausch zur Segregationsdynamik in den Städten. In der Dokumentation des Round-Table-Gesprächs sind jeweils zentrale Aspekte der unterschiedlichen Herangehensweisen und der resultierenden Erkenntnisse im Überblick aufbereitet.

Diese Seite