Navigation und Service

Erste Transferwerkstatt der Bundestransferstelle Stadtumbau: "Stadtumbau in Ortskernen
von Klein- und Mittelstädten"

Anfang 03.05.2017 09:15 Uhr
Ende 04.05.2017 16:00 Uhr
Veranstaltungsort Hessen und Thüringen

Veranstalter: Bundestransferstelle Stadtumbau im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im BBR.

Von Mittwoch, den 03. Mai 2017 bis Donnerstag, den 04. Mai 2017 findet eine Busexkursion im Programm Stadtumbau zum Thema "Stadtumbau in Ortskernen von Klein- und Mittelstädten" in Hessen und Thüringen statt.

Der Bund führt die Programme Stadtumbau Ost und West im Jahr 2017 zu einem gemeinsamen Stadtumbauprogramm zusammen. In diesem Zusammenhang startete Anfang 2017 auch die Arbeit der neuen, gemeinsamen Bundestransferstelle Stadtumbau. Eine wichtige Aufgabe der Transferstellentätigkeit ist der Erfahrungsaustausch.

Was liegt also im Zuge der Zusammenführung der Programme näher, als eine länderübergreifende zweitägige Busexkursion, die Informationen zur Umsetzungspraxis aus dem Stadtumbau Ost und dem Stadtumbau West bietet?

Der inhaltliche Schwerpunkt der Busexkursion ist der "Stadtumbau von Ortskernen in Klein- und Mittelstädten". Wir besuchen dazu die Programmkommunen Niestetal, Eschwege und Wanfried in Hessen sowie Mühlhausen und Bad Langensalza in Thüringen. Optional bieten wir einen Überblick über verschiedene Stadtumbauaktivitäten in Kassel (Hessen).

Kontakt

Bundestransferstelle Stadtumbau
Telefon: +49 421 69677722
Fax: +49 421 69677718

Diese Seite