Navigation und Service

Bundeswettbewerb "Europäische Stadt: Wandel und Werte"

Anfang 05.05.2018
Ende 13.09.2018

Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand

Gemeinsam mit den Ländern und den Kommunalen Spitzenverbänden hatte das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 den Bundeswettbewerb „Europäische Stadt: Wandel und Werte – Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand“ ausgelobt.

Seit Mai 2018 konnten sich Städte und Gemeinden mit gelungenen Projekten beim Umgang mit dem baukulturellen Erbe um eine Auszeichnung bewerben. Aus insgesamt 210 Beiträgen in den vier Wettbewerbskategorien Stadtgebäude, Stadtraum, Stadtleben und Stadtbürger, hat die Fachjury die besten Beispiele für einen besonders guten und innovativen Umgang mit dem Bestand sowie für besonderes bürgerschaftliches Engagement ausgewählt. Am 8. November 2018 fand die Preisverleihung statt.

Weitere Informationen zum Bundeswettbewerb und den Preisträgern erhalten Sie unter:
Informationen zum Bundeswettbewerb

Diese Seite