Navigation und Service

Kongress Städtebaulicher Denkmalschutz

Seit Programmbeginn 1991 findet jährlich der Kongress Städtebaulicher Denkmalschutz statt. Rund 350 TeilnehmerInnen diskutieren während des Kongresses über aktuelle und beständige Themen der Städte mit historischen Stadtkernen und -bereichen. Auf diese Weise wird das Zusammenwirken zwischen den Fachdisziplinen Städtebau und Denkmalschutz fortlaufend intensiviert und der Dialog zwischen den einzelnen Akteuren verstetigt.

27. Kongress Städtebaulicher Denkmalschutz

Den 27. Kongress Städtebaulicher Denkmalschutz veranstaltet das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat am 27. und 28. August 2019.

Weitere Informationen zum Kongress Städtebaulicher Denkmalschutz erhalten Sie unter:

Kongress Städtebaulicher Denkmalschutz

Diese Seite